Steigern Sie die Kundenbindung Ihrer Marke mit einer mobilen Marketingstrategie

Heutzutage dreht sich die Verbraucherverbindung um das Handy. Mobiles Marketing ist auf dem Vormarsch und Smartphone-zentrierte Werbung dominiert die Berufswelt. Die Zeiten des Fernseh- und Telefonmarketings sind vorbei. Jetzt verlassen sich Kunden auf den mobilen Kontakt, um Marken auf unglaublich tiefen Ebenen zu erreichen.

 

Ausgaben für digitale Werbung sind eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Marketingwelt. 2015, sie stieg um 13 Prozent. Heute machen sie 30 Prozent aller Marketingausgaben im Einzelhandel aus. Mobile Werbung führt Kunden zu einer mobilbasierten Eins-zu-eins-Kommunikation – wo Werbetreibende mit ihnen interagieren, Einfluss nehmen und langfristige Beziehungen schaffen mit ihrem Publikum. Letzten Endes ist es entscheidend für den Erfolg eines Vermarkters, eine direkte Verbindung herzustellen. Informieren Sie sich über die besten Möglichkeiten, wie Ihre Marke über Mobilgeräte mit Verbrauchern in Kontakt treten kann, und finden Sie heraus, wie Ihre Marke über 2016 hinaus erfolgreich sein kann:

 

Erstens: Bieten Sie digitale Coupons in Textnachrichten an

 

SMS ist das moderne Vehikel für Verbraucherrabatte. Käufer schneiden Coupons nicht mehr aus. Sie zeigen ihre iPhones Einzelhandelsmitarbeitern. 2015, 50 Prozent der amerikanischen Verbraucher Direktkäufe getätigt gleich nach Erhalt eines Marken-QR-Codes, -Textes oder -Rabattcoupons. Indem Sie In-Text-Angebote anbieten, kann Ihre Marke im intimsten Bereich des Smartphones präsent sein. Käufer prüfen Texte stündlich, und sie bevorzugen persönliche Kommunikation gegenüber Abgaben auf Papier.

 

Zweitens: Erstellen Sie eine Branded Utility App

 

Marken-Apps binden Kunden an Geschäftsangebote. Tablets und Smartphones beide Bieten Sie interaktive, unterhaltsame Inhalte über mobile Apps an, und beide können von Ihrer Marke genutzt werden, um Kunden auf einer tieferen Ebene zu binden. Geben Sie dem Kunden, was er will, und unterstützen Sie seine Bedürfnisse mit einem intuitiven App-Design.

 

Mobile Benutzer geben aus 89 Prozent ihrer monatlichen Medienzeit auf Smartphone-Apps. Wenn Sie ein Restaurant sind, erstellen Sie eine „Fang des Tages“-App. Oder, wenn Sie ein Veranstaltungsort für Musik sind, erstellen Sie eine Kultur-App. Mobile Apps verlängern die Marke in die Hosentasche des Benutzers. Sie schaffen einen höheren Geschäftswert, schaffen tiefere Verbindungen und steigern direkt den Umsatz im Geschäft.

 

Drittens: Automatisieren Sie Ihr Feedback mit SMS

 

SMS ist auch für Feedback nützlich. Wenn Sie Käufern keine digitalen Coupons anbieten, sollten Sie die Konversation in Zwei-Wege-Textgesprächen beginnen. Experten sind sich über die Bedeutung von SMS in den Verbraucherbeziehungen einig, wobei das Bedürfnis des Käufers diskutiert wird, Botschaften auf persönlicher Ebene zu vermitteln. In der Vergangenheit waren SMS-Blasts lästig und wurden als Spam angesehen. Jetzt haben automatisierte SMS-Versender die Art und Weise, wie Unternehmen mit Kunden sprechen, neu verdrahtet. Durch die Rationalisierung des Ausgabeprozesses geben Autoresponder Entscheidungsträgern den Raum, den sie benötigen, um sich auf das Käuferverhalten zu konzentrieren.

 

Darüber hinaus konvertiert das Versenden von Geschäftstexten mit Verkaufsinteressenten die Verbraucher 40 Prozent häufiger als andere Engagement-Strategien. Um vollständig mit Käufern in Kontakt zu treten, muss Ihre Marke in die SMS-Welt eintauchen.

 

Viertens: Erstellen Sie einen viralen Medienplan

 

Virale Videos verzaubern die Verbraucher immer wieder. In den letzten Jahren haben sie E-Commerce-Besuche, Einkäufe in Geschäften und Social-Media-Hits verzeichnet. Heute werden sie in mobile Marketingstrategien implementiert. Sie ziehen Kunden in tiefere Kommunikationsnetzwerke.

 

Automatisieren Sie Ihren MMS-Plan und wecken Sie das Interesse der Benutzer mit umfangreichen Videos. Nutzen Sie nach Möglichkeit YouTube, Vine und Snapchat. Sie wären überrascht, wie viele Verbraucher sich für die großen Online-Medienanbieter entscheiden. Sobald Sie einen umfassenden Plan entwickelt haben, sind Sie bereit, tiefer gehende, immer aussagekräftigere Benutzerkommunikationen anzuziehen. Denken Sie daran, die zu zielen Rechts Kunden jedoch, weil unterschiedliche Verbraucherlücken an unterschiedlichen digitalen Videos interessiert sind.

 

Richten Sie jeden mobilen Ansatz für den Verbraucher ein und verlassen Sie sich auf die Automatisierung, um „sich um die Nummer zu kümmern“. Konzentrieren Sie sich auf das Verhalten und sammeln Sie Daten über die App und SMS-Kampagne Ihrer Marke. So können Sie dauerhafte Kundenbeziehungen garantieren. Noch wichtiger: Sie können tiefe Käuferbeziehungen sicherstellen.

Was kommt als nächstes?

Was hältst du von dem, was ich bisher behandelt habe? Werden Sie Mobilgeräte als Ihr Marketinginstrument einsetzen? Ich würde gerne Ihre Kommentare unten lesen.

Biografie des Autors

Sophorn Chhay

Ist Sophorn der Marketing-Typ? Trumpia, die umfassendste SMS-Software mit Massen-SMS, intelligentes Targeting und Automatisierung.

Folgen Sie Sophorn weiter Twitter(@ Trumpia), LinkedIn, Facebook und Google+

Stichworte

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Kategorien

Am beliebtesten

zusammenhängende Posts

So erstellen Sie ein Epub für Kindle

Wenn Sie ein aufstrebender Autor sind und sich nicht entscheiden können, wo Sie Ihr E-Book veröffentlichen möchten, versuchen Sie es mit der Erstellung für Amazon Kindle. Warum Amazon? Amazon ist mehr als

Wie man ein Buch online veröffentlicht

Was besser ist als eine Idee, ist die Idee zu haben, wie und wo sie am besten eingesetzt werden kann. Das ist genau das, was „Self-Publishing“ tut

So erstellen Sie eine leere Reisebroschüre

Denken Sie über den Tellerrand hinaus? Wie wäre es, wenn Sie eine verlockende Reisebroschüre für die freigeistigen Wanderer erstellen, anstatt das Risiko einzugehen, etwas zu vermasseln?