Geheimnisse des E-Book-Verkaufs: So verkaufen Sie E-Books online und bauen Ihre Autorenmarke auf

Wenn Sie als Autor E-Books online verkaufen möchten, wissen Sie, dass dies ein herausfordernder Prozess sein kann. Bei so vielen verfügbaren Büchern kann es schwierig sein, sich Gehör zu verschaffen und sich von der Masse abzuheben. Mit den richtigen Tools und Strategien können Sie jedoch E-Books erstellen und verkaufen, die nicht nur erfolgreich sind, sondern Ihnen auch beim Aufbau Ihrer Autorenmarke helfen. In diesem Artikel stellen wir FlipBuilder vor, einen der führenden E-Book-Hersteller, der Ihnen beim Erreichen dieser Ziele helfen kann. Dann zeig es dir So verkaufen Sie E-Books online Schritt für Schritt.

E-Book-Verkaufsplattform – FlipBuilder

FlipBuilder ist eine E-Book-Verkaufsplattform, die es Ihnen ermöglicht, mit seinen E-Book-Herstellern ganz einfach verschiedene digitale Publikationen zu erstellen, zu verbessern, zu bereichern und zu veröffentlichen. Es bietet Ihnen außerdem eine Reihe von Funktionen, die Ihnen beim Online-Verkauf Ihrer E-Books und beim Aufbau Ihrer Marke helfen können.


Sehen Sie sich unten einige seiner Funktionen an:

  • Anpassbares E-Book-Design: Mit FlipBuilder können Sie E-Books mit atemberaubendem visuellem Design und Layout erstellen. Sie können alles vom Coverdesign bis zum Layout anpassen und Multimedia-Elemente wie Audio, Video und Bilder hinzufügen.
  • Online-E-Book-Hosting: Sie können Ihr E-Book auf FlipBuilder hochladen, wo es gehostet wird und zum Kauf verfügbar ist. Dank dieser Funktion müssen Sie keine eigene Website oder keinen eigenen Online-Shop erstellen, und Leser können Ihr E-Book direkt auf FlipBuilder kaufen und herunterladen.
  • Linkintegration: Sobald Ihr E-Book auf der FlipBuilder-Plattform gehostet wird, können Sie es ganz einfach in Ihre Website oder Ihr Blog integrieren, indem Sie einen Link einfügen. Sie können den Link auch auf Ihren Social-Media-Seiten teilen, sodass Ihre Follower Ihr E-Book einfacher finden und kaufen können.
  • Branding-Optionen: Mit den Anpassungsoptionen von FlipBuilder können Sie ein einheitliches Markenbild für alle Ihre E-Books erstellen und es den Lesern so erleichtern, Ihr Werk zu erkennen. Sie können in allen Ihren E-Books dieselben Schriftarten, Farben und Designelemente verwenden und auch Ihre Kontaktinformationen hinzufügen.
  • Datenverfolgung: Sie können die Daten Ihres E-Books überwachen und gegebenenfalls Anpassungen an Ihrer Marketingstrategie vornehmen. Diese Funktion bietet wertvolle Einblicke in die Leistung Ihres E-Books und hilft Ihnen, Ihre Verkäufe zu optimieren und mehr Leser zu erreichen.

E-Book-Beispiel erstellt mit FlipBuilder




So verkaufen Sie E-Books online mit FlipBuilder Schritt für Schritt

Schauen wir uns als Nächstes an, wie man E-Books online verkauft.

  1. Für einen Account anmelden

    Sie müssen sich auf der Website für ein FlipBuilder-Konto anmelden. Klicken Sie auf diesen Link, um sich zu registrieren oder anzumelden: https://panel.flipbuilder.com/manage/managebooksDadurch erhalten Sie Zugriff auf die E-Book-Hosting- und Verkaufstools der Plattform. wie man E-Books online verkauft, E-Books erstellt und verkauft

  2. Konvertieren Sie Ihr E-Book

    Besuchen Sie die Website von FlipBuilder und wählen Sie ein Softwareprogramm aus: Flip PDF Plus, Flip PDF Plus Pro und Flip PDF Plus Corporate zum Herunterladen und Installieren. Importieren Sie dann Ihr PDF oder Ihre Bilder oder ziehen Sie sie per Drag & Drop in das Programm. Warten Sie einige Sekunden auf die Konvertierung.
    wie man E-Books online verkauft, E-Books erstellt und verkauft

  3. Laden Sie Ihr E-Book hoch

    Sobald Sie ein FlipBuilder-Konto haben und Ihr E-Book fertig haben, können Sie Ihr E-Book auf die Plattform hochladen. Klicken Sie einfach in der Software auf „Online hochladen“, um Ihr aktuelles E-Book online hochzuladen.wie man E-Books online verkauft, E-Books erstellt und verkauft

  4. Passen Sie Titel und Beschreibung an

    Passen Sie vor dem Hochladen Ihres Buchs den Titel, das Schlüsselwort und die Beschreibung im Popup-Fenster an. Nutzen Sie diese Methode, um die SEO-Leistung Ihres E-Books zu steigern.wie man E-Books online verkauft, E-Books erstellt und verkauft

  5. Vollständige E-Commerce-Einstellungen

    Klicken Sie nach dem Hochladen auf „Online-Bücher verwalten“ und gelangen Sie zu einer neuen Seite. Klicken Sie auf die Schaltfläche „E-Commerce-Einstellungen“, um Ihr Paypal-Konto aufzurufen, die Dankesseite anzupassen und Ihre Kontaktinformationen hinzuzufügen. wie man E-Books online verkauft, E-Books erstellt und verkauft

  6. Bieten Sie Ihr E-Book zum Verkauf an

    Gehen Sie zurück zur Seite „Bücher verwalten“ und klicken Sie auf das Monetarisierungssymbol für das Buch, das Sie verkaufen möchten. Legen Sie den Preis des Buchs und den Bereich der kostenlosen Vorschauseite fest. wie man E-Books online verkauft, E-Books erstellt und verkauft

  7. Teilen Sie Ihr E-Book

    Der letzte Schritt besteht darin, Ihr E-Book mit seinem QR-Code und Link zu teilen. Um mehr Leser anzulocken, können Sie es über Chatgruppen, E-Mail-Kampagnen und Social-Media-Plattformen teilen.wie man E-Books online verkauft, E-Books erstellt und verkauft

Fazit

Der Online-Verkauf von E-Books kann für Autoren ein lukratives Unterfangen sein, erfordert jedoch die richtigen Tools und Strategien. Nachdem Sie wissen, wie Sie mit FlipBuilder E-Books online verkaufen, sind Sie möglicherweise sehr daran interessiert, es selbst auszuprobieren. FlipBuilder ist in der Tat eine großartige Plattform, mit der Sie E-Books erstellen und verkaufen können. Damit können Sie wunderschöne, professionell aussehende E-Books erstellen, die sich von der Konkurrenz abheben und Ihnen beim Aufbau Ihrer Autorenmarke helfen. Egal, ob Sie ein erfahrener Autor sind oder gerade erst anfangen, FlipBuilder kann Ihnen dabei helfen, Ihre E-Book-Verkäufe auf die nächste Stufe zu heben. Probieren Sie FlipBuilder jetzt aus!




Kategorien

Inhaltsverzeichnis

Neueste Beiträge