So erstellen Sie ein Buch in InDesign

InDesign ist eine der weltweit besten Satz- und Layout-Design-Software, und was es unglaublich macht, ist, dass es trotz eines so leistungsstarken Toolsets überraschend einfach zu bedienen ist. Wenn Sie also ein digitales Magazin oder ein beliebiges „Buch mit Bildern“ mit InDesign erstellen möchten, erklärt Ihnen dieser Artikel die wichtigsten Schritte, wie Sie dies selbst tun können, auch wenn Sie es nicht sind professioneller Designer.

 

Erfahren Sie mehr über die Flip PDF Digital Flipbook Creator-Software

 

Beste Desktop-Digital-Publishing-Software für eBooks und Zeitschriften

 

?

In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, wie Sie verschiedene Layouts erstellen, die grundlegende Verwendung von in5 für den Export Ihres eMagazins nach HTML5 konzipieren und Ihre eMagazine auf einer Website, in einem Blog oder in sozialen Medien veröffentlichen. oder in eine mobile Anwendung integrieren.

?

Layoutgestaltung mit InDesign

Wenn Sie von Grund auf neu entwerfen möchten, öffnen Sie zunächst die Suite und öffnen Sie "neues Dokument". Sie finden es, indem Sie auf klicken "Neu" in dem "Datei" Sektion. Richten Sie das Seitenlayout ein, indem Sie das auswählen "Seitenzahl" und die Dimension, idealerweise die „Seitengröße von US-Magazinen“ Möglichkeit ; Sie können die Seitenhöhe und -breite über weiter anpassen "Brauch" Taste. Schließlich ist es am besten, Ihr Dokument für den Druck vorzusehen, und vergessen Sie nicht, das Kontrollkästchen zu aktivieren „gegenüberliegende Seiten“.

Sie können auch das Design Ihrer Seiten-Spreads anpassen, indem Sie zu gehen „Seiten“, in dem "Fenster" Abschnitt, in dem Sie einen bereits vorhandenen A-Master finden, was der Standardfall ist.
Fügen Sie neben Text und Bildern eine Reihe von Inhalten hinzu Erstellen Sie Ihr digitales Buch interaktiver und funktionsreicher.

Denken Sie an Inhalte wie:
? Animation und Spezialeffekte
? Audio, wie eine Erzählung oder Hintergrundmusik
? Videos
? Tasten
? Objekte mit mehreren Zuständen

?

Konvertieren Sie das InDesign-Layout in HTML über in5

?

in5 ist ein Exporttool, das Sie auf Ihrem Computer installieren können. Bei erfolgreicher Installation wird die Erweiterung erstellt und eine „Nach HTML exportieren“ Option wird automatisch zu hinzugefügt "Datei" Abschnitt in Ihrem InDesign. Und das war's, mit einem einzigen Klick auf diese Option genügt es, Ihre InDesign-Datei in HTML zu exportieren. Sobald Sie dazu in der Lage sind, haben Sie reichlich Spielraum, um es auf verschiedenen Multimedia-Plattformen zu verwenden, sei es eine Webseite, eine Web- oder eine mobile Anwendung.

Sobald Sie diese Ausgabe haben, haben Sie Glück mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten für das Seitenformat und wie Ihr Buch nach der Veröffentlichung aussieht.

?

?

Erstellen der Abschlusspräsentation

Nachdem Sie Ihr InDesign-Layout in die HTML-Umgebung exportiert haben, können Sie die endgültige Präsentation Ihres eMagazins anpassen, indem Sie die „Seitenformat“ Optionen in der vorhanden „HTML5 mit in5 exportieren“ Dialogbox.

Seitenformat und Spreads

Sie können den Page Spread im in5 formatieren „Designskript“ Möglichkeit. Oder verwenden Sie die eigenen Tools von InDesign, indem Sie zu gehen Windows > Seiten > A-Master, das öffnet die „Die Masterseite“ — das ist die Hauptvorlage Ihres Dokuments, das Sie veröffentlichen möchten. Sobald Sie das Seitenbedienfeld öffnen, finden Sie standardmäßig bereits die angewendete A-Vorlage, die eine standardmäßige zweiseitige Doppelseite ist, die Sie mithilfe von anpassen können „Masteroptionen für A-Master“ Option, die Ihnen weitreichende Optionen zum manuellen Festlegen der Abmessungen Ihrer Masterseite bietet.

?

Machen Sie es mobilfreundlich

Sie können ein Standardformat von 2-Seiten-Rahmen wählen, aber Sie werden feststellen, dass das Lesen dieser Zeitschriften auf einem kleinen Bildschirm unangenehm sein kann, also müssen Sie dies sein „mobilfreundlich“ Version, dafür können Sie einen einzelnen Seitenrahmen auswählen, der übergeschoben wird.

?

Veröffentlichen Sie ein digitales Magazin im Web aus InDesign

Sobald Sie das gewünschte Aussehen Ihres digitalen Magazins erstellt haben, können Sie die Datei über das Dialogfeld „Online veröffentlichen“ auf einen Webserver hochladen oder das FTP-System (File Transfer Protocol) verwenden.

Wenn Sie die gedruckten Zeitschriften als Blätterbuch online veröffentlichen möchten, können Sie Ihr Projekt im PDF-Format speichern. Importieren Sie dann PDF in Flip PDF Flipbook-Konvertierungssoftware, unser digitales Veröffentlichungstool wird in wenigen Minuten in ein responsives Daumenkino umgewandelt.

?

?

Beste Desktop-Publishing-Software für Verlage

?

 

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Kategorien

Am beliebtesten

zusammenhängende Posts

So erstellen Sie ein Buch in Powerpoint

Das klingt ungewöhnlich, aber hey, Sie können wirklich ein Buch in Powerpoint erstellen! Wann wird es besser als Word? Interaktives Daumenkino Erstellt von

So erstellen Sie ein DIY-Buch

Haben Sie sich schon einmal gefragt: „Woher kommen Bücher?“ oder „Wie macht man Bücher?“ Wenn unsere Kinder fragen, würde es wahrscheinlich mehr dauern