So optimieren Sie Ihr eBook für Top-Rankings bei Google

Es ist wichtig und lebenswichtig, dass Unternehmen bei Google gesucht werden, um zu überleben und sich zu entwickeln. Suchbar zu sein bedeutet jedoch nicht, dass Sie gefunden werden können. Ich meine, wer ist bereit und geduldig genug, jedes Suchergebnis einzeln, Seite für Seite zu Ihrem Ranking auf Seite 25 zu führen? Die meisten Internetnutzer klicken nur auf den ersten Seiten oder noch seltener auf Ergebnisse. Dies ist keine Ausnahme für Ihr eBook. Aber ein Top-Ranking kann die Wahrscheinlichkeit verbessern, dass Internetnutzer Ihr eBook erkennen und darauf zugreifen. Es ist sehr wichtig, Ihr eBook für ein Top-Ranking bei Google zu optimieren.?optimieren-für-top-rankings-bei-google

Also, was sind die Wege? Der schnellste und effektivste Weg ist, dafür zu bezahlen, aber das Bezahlen für Top-Rankings ist keine langfristige Strategie und wird Ihnen auf lange Sicht nicht zugute kommen. Sie sind jedoch definitiv in der Lage, aus eigener Kraft großartige Waffen ohne Auswirkungen auf Ihr Budget zu kaufen.

1. ? Beschreibung optimieren.

Wie finden die Leute Ihr eBook? Sie suchen, was sie wollen, indem sie Schlüsselwörter und Phrasen verwenden. Das heißt, Sie sollten die Beschreibung für Ihr eBook mit den angesagten Keywords und Phrasen perfektionieren. Aber woher wissen Sie, was die heißen Keywords sind? Sie können Keyword-Analyse-Tools wie Google AdWords verwenden. Dieses Keyword-Tool zeigt Ihnen nützliche Daten wie globale Suchen und lokale Suchen. Außerdem bietet es Ihnen Analysen ähnlicher Suchbegriffe.

2. ? Linkaufbau

Es ist eine gute Idee, Ihr eBook auf so vielen Websites wie möglich zu teilen, da die Leute es leichter suchen und darauf zugreifen können. Schreiben Sie einerseits einen Artikel, um Ihr eBook vorzustellen, und veröffentlichen Sie ihn mit eingefügtem Buchlink in Ihrem Blog. Posten Sie andererseits Ihren Buchlink in verschiedenen sozialen Netzwerken und Sie ermöglichen es, dass er unter Ihren Freunden und den Freunden Ihrer Freunde geteilt wird. Darüber hinaus können Rezensionsseiten und Foren die Buchpräsenz erhöhen.

3. ? Machen Sie Ihr eBook lesbar

Wenn wir von „lesbar“ sprechen, muss Ihr Buchinhalt nicht nur gut geschrieben sein, sondern auch sicherstellen, dass das Buch leicht zugänglich ist. Je einfacher die Leute auf Ihr Buch zugreifen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie es mögen, empfehlen und teilen. Warum also nicht Ihr eBook sowohl online als auch offline zugänglich und lesbar machen, ohne dass Software von Drittanbietern involviert ist? Und wenn Sie online lesen, stellen Sie sicher, dass es in verschiedenen Browsern und Mobilgeräten gelesen werden kann.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Kategorien

Am beliebtesten

zusammenhängende Posts

So erstellen Sie eine Broschüre

Broschüren tragen im Gegensatz zu Postern, Broschüren oder Flyern eine Fülle von Informationen in sich. In der Regel ist ein Profi darauf ausgelegt, als Gesicht eines Unternehmens zu fungieren

So erstellen Sie ein Hörbuch

Hörbücher sind eine wunderbare Plattform für die Vermittlung von Wissen und Geschichten. Während das Vergnügen am Lesen eine Sache ist, ist es eine andere Bequemlichkeit, wann