Einfache Möglichkeiten, Ihre Inhalte auf Mobilgeräten bereitzustellen

Was ist Ihr erster Gedanke, wenn Sie den Ausdruck „mobile Welt“ sehen? Vielleicht denken Sie nicht mehr an den Planeten, auf dem wir leben, sondern an eine Welt voller Informationen, auf die mobile Geräte zugreifen können. Unsere Technologie wird zu unserer Welt.

„Die Welt wird eine mobile Welt sein“ ist nicht mehr nur ein Sprichwort und tatsächlich war die Welt eine mobile Welt und wird immer mobiler. Berichte (Webinar zur Google-Optimierung für Mobilgeräte)?show that more people will use mobile devices than PCs to get online by the end of 2013.

Sehen Sie die Geschäftsmöglichkeit für diejenigen, die an der Spitze des mobilen Marketings stehen?

Stellen Sie Ihre Inhalte auf Mobilgeräten bereit

Vernünftige und vorausschauende Unternehmen haben mobile Marketingkampagnen gestartet, um mobile Benutzer in Kunden zu verwandeln. Google hat kürzlich neue Suchlisten namens mserps erstellt und mobile Elemente in Google Analytics eingebaut, um diese neuen Suchmuster zu überwachen. Wenn Sie eine digitale Marketingstrategie initiiert haben, um Ihre potenziellen Kunden zu erreichen, sich aber nicht auf mobile Benutzer konzentriert haben, lassen Sie viele Gelegenheiten ungenutzt.

Wie stellen Sie also Ihre Inhalte auf Mobilgeräten bereit?

Hier sind einige Möglichkeiten:

1. Gestalten Sie Ihre Website mobilfreundlich

Sie verbringen unzählige Stunden damit, den Inhalt Ihrer Website für ein Top-Ranking bei Google zu optimieren, aber wissen Sie, ob der Inhalt Ihrer Website für Mobilgeräte geeignet genug ist?

Google verlangt von Webmastern, das mobile Erlebnis ihrer Website zu verbessern, damit Besucher problemlos auf Website-Inhalte auf ihren Mobilgeräten zugreifen können.

2. Stellen Sie Ihre Inhalte über mobile eBook-Reader bereit

Wenn Sie viele Inhalte zu teilen haben, bieten eBooks eine saubere Möglichkeit, die Daten auf mobile Geräte zu übertragen. Viele Menschen, insbesondere Autoren und Verleger, lieben es, ihre Inhalte auf eBooks zu veröffentlichen, weil sie Vorteile bieten: geringer Speicherbedarf, einfache Speicherung, einfacher Zugriff…. Und sobald Sie ein eBook erstellt haben, können Sie es auf mobilen Geräten über eBook-Reader wie Kindle, Anyview, GGbook lesen.

3. Ausgabe-APP für mobile Geräte

Während eBooks eine gute Methode zur Bereitstellung von Inhalten sind, ist es noch bequemer, Ihre Inhalte auf Mobilgeräten bereitzustellen, ohne dass Ihre Leser eine Drittanbieter-App verwenden müssen. Stattdessen können Sie Ihre Inhalte als App bereitstellen. Beispielsweise können Sie Ihre Inhalte als APK-Datei ausgeben, bei der es sich um eine App für Android OS handelt. Leser können die App herunterladen und dann direkt auf ihren Mobilgeräten ausführen.

4. Veröffentlichen Sie ein Daumenkino der mobilen Version

Ein Daumenkino ist ein eBook, das herausspringt, und es ist attraktiver und interaktiver, weil es den Effekt des virtuellen Umblätterns von Seiten hat. Und hier bei FlipBuilder können wir Ihnen helfen, wunderbare Daumenkinos zu veröffentlichen, die nicht nur auf PCs, sondern auch auf Mobilgeräten wie iPad, iPhone und Android-Telefonen angezeigt werden können. Darüber hinaus kann ein Daumenkino Social-Sharing-Funktionen enthalten, die es Ihnen und Ihren Lesern ermöglichen, Ihre Inhalte über soziale Netzwerke auf Mobilgeräten zu teilen.

Ist es nicht höchste Zeit, eine mobile Marketingkampagne zu starten, damit Sie die mobilen Nutzer erreichen können?

 

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Kategorien

Am beliebtesten

zusammenhängende Posts

So erstellen Sie eine Broschüre

Broschüren tragen im Gegensatz zu Postern, Broschüren oder Flyern eine Fülle von Informationen in sich. In der Regel ist ein Profi darauf ausgelegt, als Gesicht eines Unternehmens zu fungieren

So erstellen Sie ein Hörbuch

Hörbücher sind eine wunderbare Plattform für die Vermittlung von Wissen und Geschichten. Während das Vergnügen am Lesen eine Sache ist, ist es eine andere Bequemlichkeit, wann